Einfache hausgemachte Parmesan Hamburger Brötchen

Easy Homemade Parmesan Hamburger Buns

Einfache hausgemachte Parmesan Hamburger Brötchen

Ich habe mich vor kurzem dabei erwischt, wie ich die breite Palette von Hamburger Brötchen in meinem lokalen Supermarkt mit der Art von epischen Augenrolle im Allgemeinen für a reserviert Echte Hausfrauen Wiedervereinigung. All diese Brötchen. All diese leblosen und am Rande des Verfalls stehenden Brötchen. Sind sie eine Möglichkeit, einen Stapel zu begrüßen? perfekte Hamburger Pastetchen?

Ich bin das Mädchen im Supermarkt, das so weit wie nur irgend möglich zurückreicht, um die frischeste Tüte mit Burgerbrötchen zu finden, die ich mir nur vorstellen kann. Wie auf magische Weise übertreffen diese Taschen, die kaum zu erreichen sind, bei weitem das alternde Gegenstück, das ich bequem vor meinem schnaubenden Gesicht geparkt habe. Ich ziehe mein Go Go Gadget-Glied zurück und tauche wieder aus dem Turm der Kohlenhydrate auf, während ich meinen Preis fest im Griff habe: eine Tüte mit nur etwas weniger zertrümmerten Burgerbrötchen.

Unnötig zu erwähnen, dass ich mich sehr bemühe, die besten Brötchen zu kaufen, die ein Laden zu bieten hat. Aber es wird von diesem Mädchen keine Verrenkungsroutinen mehr im Supermarkt geben. Ich bin jetzt ein hausgemachter Burgerbrötchen-Enthusiast. Und ja. Sie sind einfach. Wie im Mix einfach prüfen, formen und backen. Absolut null Kneten erforderlich! Natürlich gibt es zwei Proofrunden, die zu einer flauschigen, teigigen Textur führen, aber Sie können den Vorgang mit meiner Go-to-Proofmaschine beschleunigen …

Verwendung Ihres Trockners als Brotprüfbox

Genau hier ist mein Super-High-Tech-Neuestes und das teuerste Modell auf dem Markt… Trockner. Ja. Mein hässlicher, alter Trockner. Erinnern Sie sich an das Pepperoni-Pizza-auseinanderziehendes Brot? Anderes Rezept, gleiche Technik.

Während wir uns auf den Weg zur Hauptsaison machen, möchte ich Sie einladen, sich die im Laden gekauften Hamburgerbrötchensorten zu ersparen. Ersparen Sie sich die krümelige Konsistenz und den Pappgeschmack. Und geben Sie stattdessen Ihren Pastetchen ein wenig Liebe mit einfachen, käsigen hausgemachten Hamburgerbrötchen.

Einfache hausgemachte Parmesan Hamburger Brötchen

Einfache hausgemachte Parmesan Hamburger Brötchen

Einfache hausgemachte Parmesan Hamburger Brötchen

Einfache hausgemachte Parmesan Hamburger Brötchen

Lust auf mehr? Abonnieren Sie Just a Taste Sie erhalten neue Rezepte, Speisepläne und einen Newsletter direkt in Ihren Posteingang! Und bleiben Sie in Kontakt Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram für die neuesten Updates.

<! –

Einfache hausgemachte Parmesan Hamburger Brötchen

->

Einfache hausgemachte Parmesan Hamburger Brötchen

Ausbeute: 6 große Brötchen oder 12 Schiebebrötchen

Für die Brötchen:

  • 2 3/4
    Tassen
    ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2
    Tasse
    fein geriebener Parmesan
  • 1
    Teelöffel
    Salz-
  • 1
    Teelöffel
    Zwiebelpulver
  • 1
    Esslöffel
    Zucker
  • 2 1/2
    Teelöffel
    Instant-Hefe
  • 4
    Esslöffel
    ungesalzene Butter, erweicht
  • 1
    großes Ei
  • 3/4
    Tasse
    lauwarmes Wasser (siehe Kellys Notizen)
  • Pflanzenöl zum Einfetten

Für das Richtfest:

  • 1
    Eiweiß
  • 2
    Teelöffel
    Sesamsamen (optional)

Alle Zutaten für die Brötchen in der Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethakenaufsatz vermengen. Die Zutaten 2 Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie sich um den Teighaken zusammenfinden.

Eine große Schüssel leicht mit Pflanzenöl einfetten. Sammeln Sie den Teig zu einer Kugel und geben Sie ihn in die Schüssel. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie den Teig 60 bis 90 Minuten an einem warmen, dunklen Ort gehen, bis er sichtbar aufgebläht ist.

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Lassen Sie den Teig vorsichtig ab und teilen Sie ihn in 6 gleiche Stücke für Brötchen mit normaler Größe oder 12 gleiche Stücke für Brötchen mit Schiebereglergröße.

Formen Sie die Teiglinge zu Kugeln, legen Sie die Ränder glatt darauf und legen Sie sie auf das Backblech, so dass sie sich nicht berühren. Glätten Sie die Kugeln vorsichtig, so dass sie für normal große Brötchen ungefähr 3 1/2 Zoll breit sind, oder 2 Zoll breit für Brötchen mit Schieberegler. Das Backblech mit Plastikfolie abdecken und den Teig weitere 60 bis 90 Minuten gehen lassen, bis die Brötchen merklich geschwollen sind.

Stellen Sie den Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 350 ° F vor. Das Eiweiß mit 2 Teelöffeln Wasser verquirlen. Die Brötchenoberseiten mit der Eiweißmischung bestreichen und dann die Brötchen mit den Sesamsamen bestreuen (optional).

Die Brötchen ca. 20 Minuten backen, bis sie hell und goldbraun sind.

Nehmen Sie die Brötchen aus dem Ofen, legen Sie sie in ein Gestell und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Kellys Notizen:

Die Menge des im Rezept verwendeten Wassers hängt davon ab, wie feucht Ihre Umgebung ist. Verwenden Sie in den Sommermonaten oder in feuchteren Klimazonen 2/3 Tassen Wasser und in den Wintermonaten oder in trockeneren Klimazonen 3/4 Tassen Wasser.

Das Waschen mit Eiweiß ist nicht unbedingt erforderlich, aber es verleiht den Brötchen ihren attraktiven Glanz und ihre goldbraunen Kronen.

Die Brötchen können in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur gelagert werden.

★ Hast du dieses Rezept gemacht? Vergiss nicht, ihm eine Sternebewertung zu geben!

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*