Gruyere Schnittlauch Popovers | Nur ein Vorgeschmack

Gruyere Chive Popovers

Gruyere-Schnittlauch-Popovers

Vor ein paar Wochen bin ich mit dem Zug nach Philadelphia gefahren, um zu sehen, wie die Phillies gegen die San Francisco Giants antreten. Bevor ich jedoch mein Lieblings-RHP anfeuern konnte, wusste ich, dass ich meinen 24-Stunden-Besuch optimal nutzen und einen Tisch an einem der kulinarischen Wahrzeichen von Philly ergattern musste: Barclay Prime.

Visionen des Stadions Brezeln wurden schnell von der goldbraunen Pracht verdunkelt, die vor mir auf dem Brotteller lag. Eggy, kitschig und scharf, Barclay Primes Gruyere- und Schnittlauch-Popover waren softballgroß und bettelten um Butter. Ich riss eine knusprige Ecke ab, und ein Hauch von Dampf entkam und entblößte einen luftigen Innenraum und ein Aroma von geschmolzenem Gruyere.

Ich hatte die Mission, die Popovers in meiner eigenen Küche nachzubilden, und am vergangenen Wochenende schwoll mein gesamtes Apartment mit dem Duft von zerlassener Butter, gehacktem frischem Schnittlauch und frisch geriebenem Gruyere an. Wenn Sie es nicht mögen, gehen Sie zu meinem Popovers mit geschlagener Erdbeerbutter für eine fruchtige Variante des ultimativen Brötchenersatzes.

Frischer Schnittlauch

Geschredderter Gruyere

Popover Batter

Geschmolzene Butter In Popover Pan

Popover Teig in der Pfanne

Gruyere-Schnittlauch-Popovers

Lust auf mehr? Melden Sie sich für die Nur ein Taste-Newsletter für eine zweite frische Portion Inhalt, die jede Woche direkt in Ihren Posteingang geliefert wird! Und bleiben Sie in Kontakt Facebook und Twitter für die neuesten Updates.

<! –

Gruyere-Schnittlauch-Popovers

->

Gruyere-Schnittlauch-Popovers

  • 3
    Tassen
    Vollmilch
  • 3
    Tassen
    Mehl
  • 1 1/2
    Teelöffel
    Salz-
  • 6
    Eier
  • 1 1/4
    Tassen
    (leicht verpackt) Gruyere-Schnittkäse, getrennt
  • 2
    Esslöffel
    gehackter frischer Schnittlauch
  • 2
    Esslöffel
    ungesalzene Butter, in Würfel schneiden

In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze die Milch erwärmen, bis sich Blasen an den Rändern bilden.

Mehl und Salz in einer Schüssel sieben. Beiseite legen.

In einer separaten großen Schüssel die Eier schaumig rühren und dann langsam die warme Milch unter ständigem Rühren in die Eier einrühren, damit die Eier nicht kochen. Die Mehlmischung kurz unterrühren, dann 1 Tasse Käse und den Schnittlauch unterrühren.

Stellen Sie die Auflaufform für 2 Minuten in den Ofen, um sie zu erhitzen. Nehmen Sie es heraus und geben Sie zu jeder Tasse etwas Butter. Sobald die Butter geschmolzen ist, portionieren Sie den Teig in die Tassen und füllen Sie sie jeweils zu 3/4 voll. Mit einer Portion des restlichen Käses bedecken.

Backen Sie die Popovers 20 Minuten lang, reduzieren Sie dann die Ofentemperatur auf 300ºF und backen Sie weitere 10 Minuten. (Siehe Kellys Notizen.)

Entfernen Sie die Popovers aus dem Ofen und servieren Sie sie warm.

Kellys Notizen:

Wenn Sie Mehl messen, schöpfen Sie niemals die Tasse in das Mehl, da es das Mehl kondensiert und Sie veranlasst, mehr zu verwenden, als das Rezept vorsieht. Löffeln Sie stattdessen das Mehl in Ihren Messbecher und richten Sie es mit einem Messer aus.

Der Schlüssel zu perfekt aufgeblähten Popovers ist, den Ofen während des gesamten Backvorgangs geschlossen zu halten. So verlockend es auch ist, einen Blick darauf zu werfen, halt die Tür zu!

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*