Selbst gemachte eifreie Schokoladen-Schokoladenkuchen – meine Nahrungsmittelgeschichte

<pre>Selbst gemachte eifreie Schokoladen-Schokoladenkuchen - meine Nahrungsmittelgeschichte

Desserts, die Eier enthalten, sind für viele Menschen ein Mordsbrot. Diese hausgemachten Schokoladenkuchen ohne Ei sind dazu da, vegetarische Schokoladenkuchenliebhaber glücklich zu machen und diese Dessertpartys inklusiver zu machen! Sie sind super einfach zusammen zu ziehen, sind kuchenartig und fudgy!

Ich muss etwas zugeben. Ich habe noch nie ein Brownie-Rezept richtig. Bis jetzt. Also, wenn Sie mir diesen nicht anvertrauen, verstehe ich. Aber bevor Sie weggehen, werfen Sie einen Blick auf diese pummeligen, kuchenartigen, schokoladigen, hausgemachten, eifreien Brownies und sagen Sie mir, dass Sie sich von dieser Köstlichkeit entfernen können. Ich dachte auch. Da ich Brownies noch nie richtig hinbekommen habe, ist es umso wichtiger, dass Sie wissen, dass das, was ich tatsächlich hier poste, narrensicher ist!

Neulich hat mir Karan, mein ausgelassener, enger Freund, einige technische Fragen zu Brownies gestellt. Irgendwas daran, die Kekse fudgy zu machen oder umgekehrt. Es ist wirklich peinlich für einen Blogger, zuzugeben, dass er nicht weiß, wie er das einfachste Backgut der Welt backt. Ich habe fast mein Gesicht versteckt, aber zum Glück haben wir geschlagen. Was kann ich tun, wenn diese Brownies eine Katastrophe nach der anderen sind und ich auch mit dieser Charge keine Hoffnung hatte?

Als Zuckerglasur versuchte ich, eine eifreie Version zu meistern. Pfui. Ich bin nicht sehr stolz auf mich, aber es ist die Zeit des Jahres. Meine indischen Freunde hier würden verstehen. Also, während alle Dinge, die tierische Produkte sind, nicht berührt werden dürfen, habe ich beschlossen, dass ich nicht davon abgehalten werden kann. Und hier sind wir. Einige Nachforschungen, einige Tests und ich denke, ich bin glücklich. Weil diese extra schokoladig, kuchenartig und auch leicht fudelig waren. Das ist die Kombination, mit der ich mein Gesicht vollstopfen kann. Umm mitten in diesem Satz musste ich aufstehen und einen Bissen abbrechen. Oder zwei.

Baaaaidaaawaaaaaay Abgesehen von diesen erstaunlichen Brownies habe ich noch weitere aufregende Neuigkeiten zu berichten. Mein neuer Look – natürlich! Was denkt ihr? Es war ein Moment des Wahnsinns und ein Fall von massivem Haarausfall, der zu dem verzweifelten Versuch führte, cool auszusehen, aber ich denke, ich habe das gut genug hinbekommen, nicht wahr? Denver liebt es absolut und kann es nicht genug kriegen, seine Hand durch mein nicht existierendes Haar zu führen, plus Zeerrooo-Pflege. Angesichts der Tatsache, dass meine Haarpflege mit dem Waschen aufhört, bin ich davon begeistert! Mein Stylist hat mittlerweile den Status eines besten Freundes in meinem Leben erreicht und du kannst ihn nicht ausleihen, weil er ein süßer Typ ist und total darauf bedacht war, mir eine halbe Stunde lang über meine Haare zu kratzen! Ich denke, ich sollte eine Menge Brownies für ihn machen. Wie habe ich nicht früher darüber nachgedacht?

Drucken

Eggless Brownies übereinander gestapelt.

Selbst gemachte eifreie Schokoladen-Schokoladenkuchen


Beschreibung

Einfaches hausgemachtes Schokoladen-Brownie-Rezept, das selbst ein Anfänger machen kann. Perfekter Nachtisch für den vegetarischen Schokoladenkuchenliebhaber.


Zutaten

  • 1 Tasse Allzweckmehl (oder Maida)
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffels Backpulver
  • 1/3 Tasse Kakaopulver
  • 1/2 Tasse Geschmolzene Butter)
  • 3/4 Tasse Joghurt
  • 1 Esslöffels Milch
  • 2 Teelöffels Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Schokoladen-Chips (wahlweise)
  • 1/4 Tasse Walnüsse (optional)

Anleitung

  1. Backofen auf 180 ° C vorheizen
  2. Legen Sie eine 8X8-Zoll-Auflaufform mit Pergamentpapier oder Aluminiumfolie aus und bürsten Sie alle Seiten mit Butter.
  3. Mehl, Salz, Backpulver und Kakaopulver in einer Schüssel sieben und Zucker hinzufügen. Gut verquirlen und beiseite stellen.
  4. In einer anderen Schüssel die geschmolzene, aber abgekühlte Butter, den Joghurt, die Milch und den Vanilleextrakt hinzufügen. Schneebesen, bis alles gut vermischt ist.
  5. Fügen Sie die Mehlmischung der flüssigen Mischung hinzu und mischen Sie, bis gerade kombiniert. Nicht zu viel mischen. Die Mischung wird auf der dickeren Seite sein. Schokoladenstückchen und Walnüsse unterheben.
  6. In die vorbereitete Backform geben und 40 Minuten backen. Beginnen Sie mit der Überprüfung, ob die Brownies gar sind, indem Sie eine Gabel oder einen Zahnstocher nach 35 Minuten in die Mitte stecken.
  7. Nach dem Backen die Brownies in der Pfanne vollständig abkühlen lassen, bevor sie auf ein Metallgestell gestellt werden. In Scheiben schneiden und servieren.

Anmerkungen


"Diese

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*